"Kuckuckskinder" gibt es bei uns nicht!


Unsere Hobbyzucht (förmlich auch Zwinger genannt) ist DNA zertifiziert. Dies gibt Ihnen die Sicherheit, dass Sie bei uns tatsächlich auch den Welpen aus der angegebenen Verpaarung bekommen.

 

In Zeiten von Kofferraumverkäufen mit zweifelhaften Zertifikaten und Abstammungen, wird es für den seriösen Züchter immer schwieriger sich von schwarzen Schafen abzuheben. Umso wichtiger sind Abstammungsanalysen von hochwertigen Zuchten. Selbst bei gezielten Verpaarungen können Zweifel an einer Vaterschaft entstehen und zwar dann, wenn unerwartete Fellbeschaffenheiten oder ähnlich gegeben sind. Ein durchaus realistisches Beispiel ist das Nachdecken einer Hündin von einem ungewollten „Verehrer“ nach dem eigentlichen Deckakt ohne das Wissen des Besitzers. Hier kann es passieren, dass teilweise bzw. alle Welpen des Wurfes nicht vom gewünschten „Kindesvater“ abstammen.

In extremen Fällen wird aber auch das bewusste und illegale Unterschieben von Welpen mit gefälschten Stammbäumen praktiziert, was nicht nur für seriöse Züchter sondern auch für ganze Zuchtvereine massive Probleme darstellt.

 

Jeder Welpenkäufer hat somit die Möglichkeit innerhalb von 10 Jahren die Abstammung durch FERAGEN e.U. (auf eigene Kosten) bestätigen zu lassen. Alle unsere Welpen erhalten bei Auszug eine Kopie des Zertifikates von FERAGEN der Mutterhündin sowie des Deckrüdens als Anhang zu der Ahnentafel!

 

DNA Profile bieten Ihnen sowie uns eine nötige Transparenz und Sicherheit!

 

Ein weiterer großer Vorteil bieten DNA Screenings. Hier steht die Feststellung bzw. das Ausschließen von Erkrankungen im Vordergrund. Bei den durchgeführten DNA Screenings wurden unsere Hunde auf über 140 genetische und rassespezifische Erkrankungen getestet.

 


Besucher:

Besucherzaehler